BA Bergische Akademie für Erwachsenenbildung GmbH · Lobirke 1 · 42857 Remscheid | Tel.: 02191 / 4 64 31 - 40 | Fax: 02191 / 4 64 31 - 49 | E-Mail: info@bergische-akademie.de | USt-IdNr: DE814595250 | HRB 12651, Amtsgericht Wuppertal

Impressum | Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unsere Webseite. Der Schutz Ihrer Daten ist uns, der Bergischen Akademie für Erwachsenenbildung,  besonders wichtig, deshalb halten wir uns stets an den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit. Gerne möchten wir Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen bekannt machen, die für unsere Leistungserbringung gelten.

1 Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Verantwortliche im Sinne von Art. 4 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die

BA Bergische Akademie für Erwachsenenbildung GmbH
Vertreten durch die Geschäftsführer Rolf Meyer, Jonas Meyer
Lobirke 1
42857 Remscheid
E-Mail: info@bergische-akademie.de

Telefon: 02191 / 4 64 31 - 40
Telefax: 02191 / 4 64 31 - 49

2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wir haben die Bitkom Servicegesellschaft mbH als Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter der Anschrift Bitkom Service GmbH, z. H. Datenschutzbeauftragter, Albrechtstr. 10, 10117 Berlin oder via E-Mail unter datenschutz[at]bitkom-consult.de.

3 Bereitstellung der Webseite Logfiles

Wir erheben beim Aufruf unserer Webseite Zugriffsdaten (der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer-URL der zuvor besuchten Seite, der anfragende Provider und Ihre IP-Adresse) und speichern diese in einer Protokolldatei.

Die Daten werden zum Zweck der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Website sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität benötigt.
Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet unser berechtigtes Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).
Protokolldaten werden nach 24 Stunden gelöscht.

4 Ihre Rechte als betroffene Person

Auskunft: Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.  15 DS-GVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden, den Zweck und die Dauer der Speicherung.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung: Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art.  16 DS-GVO die Berichtigung, unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung oder unter den Voraussetzungen des Art.  18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Datenübertragbarkeit: Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art.  20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung: Widerspruch gegen die Verarbeitung: Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art.  6 Abs. 1 Satz 1 lit e) DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

Unter den Voraussetzungen des Art.  21 Abs. 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben? Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte unseren Datenschutzbeauftragten E-Mail an datenschutz@bitkom-consult.de.

5 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DS-GVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
https://www.ldi.nrw.de